GLS Bausteine

Der BdSJ Diözesanverband Trier bietet eine GruppenleiterInnen-Schulung zur Erlangung des Jugendschießtrainers und der JuLeiCa an.
Die Schulungsbausteine vermitteln Grundkenntnisse für die Begleitung von Kinder- und Jugendgruppen.
Voraussetzung zur Erlangung des Jugendschießleiters und der JuLeiCa ist, dass alle Bausteine besucht werden. Dabei ist es möglich diese auch getrennt voneinander zu besuchen, also es müssen nicht alle in einem Jahr besucht werden, wenn es zeitlich nicht passt.
Der Schulungsumfang umfasst mind. 30 Stunden, verteilt auf ein Wochenende und 2 Samstage und ggf. auch auf Abendtermine!

Der Jugendschießleiter dient als Nachweis entsprechend dem neuen Waffenrecht.

Wichtig: Anmeldeschluss ist spätestens 10 Tage vorher (schriftlich)!!
Bei kurzfristigen Absagen müssen die Kosten in Rechnung gestellt werden.

Kostenbeitrag für BdSJlerInnen:
Bei Anmeldung zur Gruppenleiterschulung 100€ Kaution;
Pro Samstag: 10€;
Pro Wochenende: 30€

Die Anmeldung ist erst dann gültig, wenn der Teilnehmer/innenbeitrag und die Kaution auf das Konto bei der Sparkasse Koblenz
IBAN: DE72 5705 0120 0035 0037 63, BIC: MALADE51KOB überwiesen wurde!!!

Bitte als Verwendungszweck Name und Stichwort: GLS angeben!

Anmeldung an: BdSJ Diözese Trier, Im Teichert 110a, 56076 Koblenz
info@bdsj-trier.de
Tel.: 0261 - 33456 // Fax: 0261 - 1337558

Wichtig:
Bitte bringt einen Nachweis über einen Erste Hilfe Kurs mit (nicht älter als 2 Jahre)

Die 3 Bausteine

1. BdSJ & mehr

  • Es geht um die bewusste Mitgliedschaft im BdSJ und die Auseinandersetzung mit dessen Themenschwerpunkten und Vielfältigkeit und die Chancen, die sich daraus für jedes Mitglied ergeben.
  • Es geht um Zuschussmöglichkeiten, Versicherungs- und Finanzfragen und um die organisatorische Vorbereitung von Aktionen, Freizeiten und "Gruppenstunden" und um wichtige Anlaufstellen der Jugendarbeit vor Ort
  • Es geht um das Schärfen des Blicks für Gefahrenherde und gefährliche Situationen und um vorbeugende Maßnahmen - wo sind Fluchtwege - Vorbeugen - Gefahren erkennen - eingreifen - Rettungsdienste richtig einweisen

2. Pädagogik & Co.

Mit Übernachtung!
(Mehrbettzimmer und geschlechtergetrennt)

  • Es geht um die christlichen Wurzeln unserer Jugendarbeit - um Formen der Beschäftigung mit dem Glauben - um kirchliche Kinder- und Jugendarbeit...
  • Einstieg in die Jugendgruppenarbeit
  • Es geht um Gruppendynamik - die Gruppenphasen - die Lebenssituation Jugendlicher - um Eigenschaften, Rollen und Leitungsstile - um die Suche nach Möglichkeiten von Eigenverantwortung und Mitbestimmung - um eure Gruppen vor Ort - um Bewusstmachung der eigenen Rolle und Lebenswirklichkeit

3. Rechtliches * WIR

  • Es geht um die Verantwortung, die man als in der Jugendarbeit Tätige/r inne hat - um die entsprechenden Gesetze - um praktische Beispiele - Erläuterung der entsprechenden Begriffe - Anfang und Ende der Aufsichtspflicht
  • Es geht um die Hintergründe sexualisierter Gewalt und Kindeswohlgefährdung, Täterstrategien, Nähe und Distanz, Hilfemöglichkeiten für Mädchen und Jungen, Handlungssicherheit für Gruppenleiter/innen - und um die Verpflichtungserklärung des Bistums Trier und das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis

Anmeldung und Infos:

BdSJ Diözesanverband Trier
Im Teichert 110a, 56076 Koblenz
Tel.: 0261 - 33456
Fax: 0261 - 1337558
Email: info@bdsj-trier.de